Pokalrunde 2000

In der laufenden Saison wurden an den Mittwoch Abenden der Ligapokal ausgespielt. Das Finale, das wie jedes Jahr in Neu Schlagsdorf ausgetragen wurde, erreichten die Mannschaften SFC Lange Brütz und die Ventschower Rockets. Die anfangs ausgeglichene Partie entschieden die Langen Brützer am Ende doch deutlich mit 8:3.

 

Achtelfinale am 17. Mai

                          Fortuna Schwerin : FC Pinnow

5:5 (7:9 n. 9m)
                            Neu Schlagsdorf : Retgendorfer SV 5:2
                        SFC Langen Brütz : FC Onkelz Schwerin 9:1
                                     SSC Hanne : Sporting Schwerin 5:4
                                    Bad Kleinen : Flessenower FC 3:0
                   Ventschower Rockets : Schloßgartenkicker 16:1
                                      SG Tramm : Retgendorf A/H 3:0

Der beste Verlierer erreichte das Viertelfinale! ( FC Pinnow )

 

Viertelfinale am 18. Juni

                          Fortuna Schwerin : Bad Kleinen 3:0
                                       SG Tramm : Neu Schlagsdorf 1:3
                                   Pinnower FC : Langen Brütz 3:12
                   Ventschower Rockets : SSC Hanne 10:0

Halbfinale am 16. August

                                Langen Brütz : Fortuna Schwerin 6:2
                  Ventschower Rockets : Neu Schlagsdorf 4:4 (7:6 n. 9m)

Finale am 3. September

                  Ventschower Rockets : Langen Brütz

3:8